Schule

Schulstraße 5, 94366 Perasdorf

Für den reibungslosen Schulbetrieb in der Gemeinde Perasdorf sorgt der Schulverband St. Englmar - Peradorf. Das Schulgebäude in Perasdorf wurde 1962/1963 erbaut und 1963 in Betrieb genommen. Die damaligen Baukosten von 400.000 DM (rund 205.000 Euro) wurden aus Eigenmitteln der Gemeinde Perasdorf und Zuschüssen des Freistaates Bayern, des Regierungsbezirkes Niederbayern und des Landkreises Straubing-Bogen finanziert.

 

Zu unserer Schule gehören:

 

3 Klassenzimmer

1 Mehrzweckraum

 

Aufgabe/Zweck

  • Vermittlung einer grundlegenden Bildung als  Voraussetzung für jede weitere schulische  Bildung
  • Hilfegebung für persönliche Entfaltung